Der Musikkinder-Verlag

Der Musikkinder-Verlag wurde im Jahr 2006 von Robert und Gabriele Zimmermann gegründet.
Beide sind Musiklehrer mit Herz und Seele und leiten seit 1983 ihre eigene Musikschule im hessischen Groß-Umstadt, mit den Fächerschwerpunkten musikalische Frühförderung und Tasteninstrumente.
Mit Gründung des Verlags realisierten sie, ihr Vorhaben, ein modernes, ganzheitliches und aufeinander aufbauendes Unterrichtskonzept für Musikschulen und Einzellehrer zu entwickeln und zu verlegen.

Zur Zeit umfasst das Verlagsprogramm lückenlose Konzeptfolgen für Kinder zwischen 2 und 9 Jahren, mit 10 Lehrerhandbüchern und 16 Schülerheften (zzgl. weiterer Lernmaterialien). Für die kommenden Jahre sind zusätzlich Konzepte für jüngere und und ältere Schüler geplant.

Alle Programme und Materialien wurden und werden zunächst im Unterricht erprobt, bevor sie in gedruckter Form erscheinen. Durch die enge Zusammenarbeit des Ehepaares Zimmermann mit Kollegen, werden die bereits erschienenen Konzepte ständig weiter entwickelt und überarbeitet.

Unser Team

Gabriele Zimmermann lebt mit ihrer Familie im hessischen Groß-Umstadt. Sie ist in Berlin geboren und begann dort ihre musikalische Ausbildung. Nach dem Abitur studierte sie in der Schweiz an einer Fachschule für Tastenistrumente und legte schon hier ihre Schwerpunkte auf die Arbeit mit jüngeren Schülern.

Frau Zimmermann leitet gemeinsam mit ihrem Mann eine private Musikschule. Angeregt durch ihre Unterrichtstätigkeit begann sie vor 10 Jahren ein ganzheitliches, einheitliches und aufeinander aufbauendes Unterrichtskonzept für Kinder zwischen 1 und 9 Jahren zu entwickeln. Daraus entstanden die Programme „Kleine Musikkinder“, „Musikkinder“,“ Die neuen Tastenkinder“, „Gitarrenkinder“ und „Flötenkinder“.

Robert Zimmermann wurde 1961 in Heusenstamm geboren.

Er begann seine musikalische Ausbildung mit Flöten- und Klavierunterricht und sang viele Jahre in einem Knabenchor. Später kam das Schlagzeugspielen dazu und er studierte Orchesterschlagzeug und Klavier. Eine Ausbildung für elektronische Tasteninstrumente in der Schweiz vervollständigte den musikalischen Werdegang. Später absolvierte er eine Ausbildung zum Chorleiter.

Heute leitet er seine eigene private Musikschule und leitet mehrere Chöre.